Wirtschaften

 

Wirtschaften und Lebensstandards

Was ist der Sinn und Zweck einer funktionierenden Wirtschaft? Geht es um Wachstum und darum, das System stabil zu halten? Werden durch unsere Art des Wirtschaftens nicht nur einige wenige reich und ist das gerechtfertigt?

Es ist sicherlich nicht verkehrt, über alternative Methoden nachzudenken, um die Zufriedenheit und Produktivität einer Gesellschaft zu messen. Die Einführung einer Art Bruttonationalglück – ein Begriff, der vom König von Buthan geprägt wurde – ist jedenfalls ein Versuch, den Lebensstandard ganzheitlicher zu erfassen.

Es ist recht offensichtlich, dass uns die Konsumgesellschaft zu Abhängigkeit führt und es liegt letztlich an uns, zu entscheiden, wie diese Abhängigkeit aussehen soll.