Zukunft Mitgestalten

 

Diskurs Zukunft ist eine Initiative, die zum Nachdenken und kritischen Auseinandersetzen mit zukunftsrelevanten Fragen zum Thema Arbeit anregt.

Wie stellen Sie sich ihren Arbeitsplatz der Zukunft vor? Sehen Sie die Entwicklungen als Chance? Als Risiko? Oder als Fortschritt?

Viele Menschen fühlen sich den Anforderungen der neuen Arbeitswelt ausgeliefert und wissen nicht, wie sie mit steigendem Leistungsdruck umgehen sollen. Wie kommt es, dass Arbeit heute auf allen Ebenen als stressiger empfunden wird als früher? Bietet der Fortschritt uns nicht viele Annehmlichkeiten und Hilfsmittel? Hat die Arbeitsbelastung sich verdichtet? 

 

Bildschirmfoto 2018-07-26 um 15.26.47

 

Die Arbeitswelt der Zukunft ist VUKA (volatil, unsicher, komplex und ambig)!

 

Sich wandelnde Strukturen, stellen uns vor Herausforderungen: Persönlichkeits- und gesundheitsfördernde Organisationsgestaltung, Umgang mit Leistungsdruck, Selbststeuerung sowie Dataismus und sozialökonomische Nachhaltigkeit. Moderne Arbeitswelten entstehen, die einen Spagat zwischen Gesundheit und Achtsamkeit einerseits sowie Leistungs- und Wettbewerbsdruck andererseits hervorrufen.

 

4

 

Neue Strategien sind erforderlich, um diesen Veränderungen erfolgreich entgegenzutreten und eine lebenswerte Zukunft für uns selbst und nachfolgende Generationen zu ermöglichen.Wir sind überzeugt davon, dass sowohl Individuen als auch Organisationen Verantwortung übernehmen müssen, um persönliche und gesellschaftliche Herausforderungen bestmöglich zu meistern.

Wie wir heute handeln, wird das Arbeitsleben von morgen beeinflussen. Zunehmende Vernetzung und technologische Innovationen lassen sich nicht aufhalten, aber der Umgang mit dieser neuen Arbeitswelt, wird von jedem einzelnen mitgestaltet. Jeder ist dazu aufgerufen, seinen Teil dazu beizutragen, dass das Arbeitsleben von morgen die Gesundheitsförderung aller Arbeitnehmenden ermöglicht. Gleichzeitig stehen Organisationen in der Pflicht, den Arbeitsalltag nach Prinzipien sozialökonomischer Nachhaltigkeit zu gestalten und Mitarbeiter/-innen vor Überforderung zu schützen.

Ihr Diskurs Zukunft Team